Beratungspraxis Empowerment Wilfried Schuster Impressum
Mein Angebot für unabhängige Pastorenberatung wird Sie und Ihre Gemeinde bei Ihren Klärungs- und Entwicklungsprozessen unterstützen

  • Einfühlsame seelsorgerliche Begleitung verletzter Pastoren und ihrer Ehepartner – aus eigener Betroffenheit resultierende geistliche und fachliche Kompetenz

  • Coaching für Pastoren zur Bewältigung einer beruflichen Krise – auch in Verbindung mit Gemeindeleitungs-Supervision oder einer unabhängigen Mediation

  • Biblisch-therapeutische Seelsorge sowie psychologische Beratung in der Phase persönlicher und/oder beruflicher Neuorientierung

  • Nachsorge nach einem Aufenthalt in einer Fachklinik

  • Mentoring zur Förderung des beruflichen Wiedereinstiegs

  • Mentoring zur Förderung der beruflichen Kompetenz

  • Coaching zur Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit, in Verbindung mit dem PST-R Test für Persönlichkeitsdiagnostik und -entwicklung des „Institutes für Psychotherapie und Seelsorge“, Freudenstadt

  • Burnout - Prophylaxe und – Begleitung

  • Training in einer Entspannungstechnik nach Dr. Jakobsen

  • Wochenendfreizeit für „innere Heilung“ und Gebet für betroffene Ehepaare

  • Leitung einer Supervisionsgruppe


  • Warum unabhängige Pastorenberatung?
    Der Bedarf an Beratung hat in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens zugenommen. Warum das so ist, soll hier weder diskutiert noch bewertet werden.
    Eins scheint aber unbestritten, dass sich heute das menschliche Zusammenleben komplizierter und damit auch herausfordernder und krisenbehafteter gestaltet.

    Eine ähnliche Entwicklung beobachte ich als Pastor im Leben von christlichen Gemeinden. Bestimmte bisher konsensfähige Werte im Umgang miteinander sind nicht mehr selbstverständlich und müssen neu definiert werden.
    Ähnliches gilt für den Umgang mit Pastoren und der Bewertung ihrer Arbeit. Das Verständnis für ihre besondere Stellung als „Hörende zwischen Gott und Menschen“ findet nicht immer eine angemessene Würdigung. Zunehmend geraten Pastoren in innere Konflikte und oft auch in massive berufliche Krisen.

    Die zunehmende Zahl von aus ihrem Dienst „entlassenen“, gekündigten Pastoren spricht eine besorgniserregende Sprache. Tiefe seelische Verletzungen bei ihnen und ihren Ehepartnern kumulieren oftmals zu einer schweren Existenz- und Lebenskrise - ein direkter Weg in ein Burnout. Steigende Zahlen betroffener Pastoren in Fachkliniken sprechen für sich.

    In Krisensituationen erweist sich persönliche und gemeindliche Beratung durch Berater innerhalb eines Systems nicht immer als hilfreich und adäquat. Rollenkonflikte scheinen vorprogrammiert und Beratung gerät leicht in eine Sackgasse.


    Was brauchen Pastoren und ihre Ehepartner in solchen Krisen?
    1. Verständnis und Mitgefühl, einen emotionalen Schutzraum für ihr Verletztsein, Einfühlungsvermögen durch Berater in ihrem sehr komplexen Prozess von Krisenbewältigung.
    2. Einen Mentor an ihrer Seite, der mit ihnen durch die Krise geht und sie beim "Neustart", z.B nach einem Klinkaufenthalt unterstützt.
    3. Das Gespräch mit anderen, die Ähnliches erlebt haben.
    4. Ein Angebot für Gebet und „innere Heilung“.
    5. Somit den geschützten Raum einer unabhängigen Pastorenberatung, die ihren persönlichen Bedürfnissen in der Konfliktbearbeitung gerecht wird.

    Mein Honorar
    Für meine Beratung berechne ich 70,00 €/Std.
    Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und ist kostenlos.


    Beratungspraxis "Empowerment"
    Wilfried Schuster
    Goetheweg 41; 32791 Lage
    Tel.: 05232-9802907
    kontakt@beratungspraxis-
    empowerment.de oder wilfried.schuster@gmx.de